• Mietrechtsgesetz
  • Mietvertrag
  • Befristung
  • Mietzins
  • Erhaltungskosten
  • Kaution
  • Kündigung
  • Schäden am Mietobjekt
  • Wohnungseigentum

Miet- und Wohnrecht

Das Mietrecht ist seit jeher ein politisch sensibler Bereich. Entsprechend oft haben sich auch in den letzten Jahrzehnten die mietrechtlichen Vorschriften geändert. Es ist daher in jedem Einzelfall eine genaue Prüfung des Mietverhältnisses erforderlich.

 

Unterschiedliche Vorschriften bestehen sowohl nach dem Vertragsbeginn, dem Errichtungszeitpunkt des Mietobjektes, dessen Grösse und Verwendungszweckes sowie nach Lage, Art und Ausstattung des Mietobjekts.

 

Mietrechtliche Fallstricke bestehen daher sowohl auf Vermieter- als auch auf Mieterseite. Beispielsweise hat der Vermieter im Vollanwendungsbereich des Mietrechtsgesetzes bestimmte Erhaltungskosten sowie die Reparaturkosten für ernste Schäden der Wohnung zu tragen.

 

Auch bei länger vereinbarter Vertragsdauer kann der Mietvertrag vom Mieter grundsätzlich nach einem Jahr gekündigt werden; Mietverträge können jedoch nur gerichtlich gekündigt werden. Für eine wirksame Befristung des Mietvertrages ist jedenfalls eine schriftliche Vereinbarung erforderlich.

 

Eine fachmännische Beratung bei der Errichtung und Prüfung von Mietverträgen kann Sie daher vor vermeidbaren Kosten während des Mietverhältnisses, vor allem aber vor teuren Überraschungen bei Beendigung des Mietverhältnisses bewahren.

Dr. Rankl

Der Kanzleigründer
Rechtsanwalt Dr. Ferdinand Rankl informiert

Die Kanzlei wurde am 1.6.1987 von Dr. Ferdinand Rankl gegründet und über zwei Jahrzehnte erfolgreich als Einzelkanzlei geführt. Der Kanzleisitz war am Anfang im Jörgerweg, 4563 Micheldorf. Seit 1991 mit Ankauf des Hauses im Zentrum befindet sich der Kanzleisitz in der Hauptstraße 12, 4563 Micheldorf (Bezirk Kirchdorf) ...  
lesen sie weiter

Opfervertretung und juristische Prozessbegleitung im Strafverfahren

02.03.2011

Opfervertretung und juristische Prozessbegleitung im Strafverfahren

In Zusammenarbeit mit dem...


Kürzung von Versicherungsleistungen wegen Vorschädigung

24.02.2011

Kürzung von Versicherungsleistungen wegen Vorschädigung
Neuerdings gehen...


» Zu allen News...

© 2008 Rankl